285 Stadler Neuss

Umweltfreundliche Mobilität

285 Stadler Neuss
285 Stadler Neuss
285 Stadler Neuss
285 Stadler Neuss
285 Stadler Neuss

285 Stadler Neuss

  • Name Stadler Neuss
  • Bauherr Stadler GmbH
  • Ort Neuss
  • Größe ca. 12.000 m² BGF
  • Projektierung -
  • Leistungsbild 1-2
  • Status in Bearbeitung
  • Fotograf -
  • Kosten ca. 13.600.000,00€ (netto)
  • Kategorie

11.000 Quadratmeter Fläche für Präsentation, Lagerung und Verkauf von Fahrrädern: Der Entwurf für eine komplett mit Kletterpflanzen begrünte Hallenkonstruktion zeigt raffinierte Fassadenausschnitte mit weichen Rundungen, deren Form der Welt des Rades entlehnt ist.

 

Zweirad-Center Stadler in Neuss

 

Das zu bebauende Grundstück in Neuss grenzt an ein Waldstück und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Industriegebiet. Für eine großflächige Bebauung in dieser Lage sind besondere städtebauliche Vorgaben zu erfüllen, die in einem Gutachterverfahren  zu formulieren waren. Ein Hallenneubau an diesem Standort sollte besonderen ökologischen Vorgaben genügen. Einem Zweirad-Center, das umweltfreundliche Mobilität repräsentiert, kann der Spagat zwischen ökologischer Ambition und industrieller Nutzung gelingen. Als Entwurf überzeugte eine klassische, gedämmte Hallenkonstruktion mit einer Verkaufs- und Lagerfläche von 11.000 Quadratmetern, deren Fassaden sich mittels einer vorgehängten Gitterkonstruktion im eineinhalb Meter Abstand zum tragenden Baukörper komplett mit Schlingpflanzen begrünen lassen. Eine Komposition aus immergrünen Pflanzen und einjährigen Rankpflanzen bewirkt eine lebendige, jahreszeitlich entsprechend farblich differenzierte Fassadenansicht. Die Form der freien Fassadenausschnitte für Zugänge und Tageslichteinfall orientierte sich mit ihren weichen Rundungen an der Welt des Rades.

Weiter:

286 Straßburgerstraße

Zurück:

282 Trabener 64