289 Wall

Prominenter Standort Berlin

289 Wall
289 Wall
289 Wall
289 Wall
289 Wall
289 Wall
289 Wall

289 Wall

  • Name Hans Wall Haus
  • Bauherr Privat
  • Ort Friedrichstraße 116, 10117 Berlin-Mitte
  • Größe ca. 5.500 m² BGF
  • Projektierung 2017-2019
  • Leistungsbild 1-4
  • Status abgeschlossen
  • Fotograf -
  • Kosten ca. 14.200.000,00 € (netto)
  • Kategorie

Mit einer transluszenten Twin-Fassade reagiert  das siebenstöckige Wohn- und Geschäftshaus auf die besondere städtebauliche Situation in Berlin Mitte. Die gewellte, gläserne Vorhangfassade setzt am historischen Standort ein markantes Zeichen.

 

Haus Wall, Berlin

 

Mit einer expressiven, abgerundeten Ecke reagiert das repräsentative Wohn- und Geschäftshaus an der Friedrichstraße Ecke Torstrasse auf die städtebauliche Situation in Berlin Mitte. Der siebenstöckige Bau schließt die vorhandenen Blockränder einer der letzten Berliner Brachflächen und reagiert mit einer eleganten, transluzsenten Twin-Fassade auf den historischen Standort. Die gewellte, gläserne Vorhangfassade schafft hohe Transparenz für Gewerbe und Gastronomie. Bodentief einfallendes Licht fängt die Stimmung der wechselnden Tageszeiten ein. Bewegte Bilder werden von innen nach außen gekehrt. Jeweils 400 Quadratmeter Geschoßfläche bieten – zusammenhängend oder flexibel teilbar – Gewerbetreibenden optimale Voraussetzungen im urbanen Umfeld. Das großzügige Raumgefühl setzt sich in zwei Penthouse- Wohnungen im Dachgeschoss fort. Den Bewohnern bietet die leicht zurückgesetzte Fassade an der Traufkante einen umlaufenden Balkon.

Weiter:

211 Otto Bock SCMT

Zurück:

286 Straßburgerstraße