Architektur
mit Inspiration
und Leidenschaft

Sei es Corporate Architecture als Hauptstadtrepräsentanz, Hotelhochhaus in Brooklyn, spektakuläre Residenz in Uruguay oder Transformation eines Baudenkmals in Prenzlauer Berg: der hohe Anspruch, etwas Besonderes zu schaffen, führt Gnädinger Architekten stets zu beispielhaften und aufsehenerregenden Lösungen. Sie sind dem jeweiligen Ort, der spezifischen Aufgabe, dem Wunsch des Bauherrn und seinem Budget geschuldet. Kernkompetenz zeigt das breit aufgestellte Portfolio in verschiedensten Bereichen. Ob Lofts in alten Gemäuern, Villen im Grunewald, große und kleinere Kulturbauten, individuelle Einfamilienhäuser im Umland, die achtsame Modernisierung alter Wohnsubstanz oder die urbane Nachverdichtung mit großen Wohn- und Gewerbeanlagen. Immer entwerfen, planen und realisieren Gnädinger Architekten auf hohem gestalterischen, funktionalem und ausführungstechnischem Niveau. Ein Team junger Visionäre und erfahrener Füchse schafft gemeinsam eine nachhaltige Architektur, die sich jeglicher Uniformität entzieht, etwas bewegt und wahrgenommen wird. Oft führt die Teilnahme an Wettbewerben zur Realisierung intensiv ausgearbeiteter Bauten mit deutlicher Strahlkraft.

 

Wir begreifen Architektur als gedanklichen Prozess, der mehr umfasst als die Realisierung fertiger Bauten. Unser Ziel ist es, den jeweiligen Ort und den Charakter eines Projekts ganzheitlich zu erfassen. Räume, die wir kreieren, werden zu Lebensräumen, weil sie den Bedürfnissen von Nutzern und Bewohnern entsprechen. Dies gelingt mit hoher Professionalität und einem Ansatz, der konsequent alle Bereiche des Bauens ernstnimmt. Gestalt und Wirkung, bauliche Vorgaben, Qualität und Nachhaltigkeit in Einklang mit wirtschaftlichen Vorstellungen von privaten und öffentlichen Bauherren zu bringen, ist unsere tägliche Aufgabe. Dies immer nach vorne gewandt, inspiriert und mit speziellem Augenmerk auf klares zeitloses Design zu tun, ist unsere Leidenschaft.

Büro
Büro
Büro
Büro
Büro
Büro
(English) Office

Rolf Gnädinger

Freier Architekt
Mitglied der Architektenkammer Berlin
  • 2014 Folgende; Regionale, überregionale und internationale Projekte
  • 2013 Bauleitungsgesellschaft, Gründung
  • 2008 Projektentwicklung Altbausanierung
  • 2007 Büro Moskau
  • 2006 Otto Bock Science Center
  • 2004 BDA Preis
  • 1999 GNÄDINGER Architekten, Berlin, Umfirmierung
  • 1998 BDA Preis Kreisgruppe Bodensee
  • 1996 Büro Gnädinger & Haack Architekten, Berlin, Gründung
  • 1994 Projektleitung Checkpoint Charlie
  • 1993-96 Mitarbeiter im Büro Prof. Kraemer, Sieverts und Partner, KSP Frankfurt und Berlin
  • 1992 Mitarbeit im Büro Michael Weindel Architekten, Karlsruhe
  • 1986-92 Architekturstudium in Karlsruhe, Diplom
  • 1966 geboren in Singen am Hohentwiel
Dipl.Ing. Alexander Papadimitriou
Architekt
M.Arch. Sebastian Ehrhardt
Architekt
M.Arch. Carlotta Biolcati Rinaldi
Architekt
M.Arch. Johan Rey
Architekt
M. Arch. Andrea Andrich
Architekt
M. Design Nilra Zoraloglu
Architekt
Anastasia Stryc
Buchhaltung

Previous Employees

Unser team kommt aus der ersten Generation desdigitalen Zeitalters. Wir brechen mit alten Strukturen, denn fur uns ist Architektur mehr als strategishes Add-on der Zukunft.

  • Camila Acevedo
  • Kristina Banjac
  • Steffen Becker
  • Saba Barani
  • Hilal Bartl
  • Günter Bialas
  • Senka Causevic
  • Gianluca Carlesso
  • Martin Chmilecki
  • Christoph Claus
  • Albert Cols
  • Martina Cozzolino-Ksoll
  • Alyona Derzhylova
  • Jelena Despotovic
  • Babette Drilling
  • Sama Fraij
  • Katharina Gahl
  • Karin Hirschmiller
  • Matthias Hoefker
  • Moshe Katz
  • Hana Kevilj
  • Maria Koch
  • Volker Lavid
  • Piotr Lutek
  • Bertrand Malpel
  • Arusyak Manvelyan
  • Thomas Miller
  • Lada Mitkovets
  • Aleksandra Mrowca
  • Aristea Mylopoulou
  • Abraham Ornelas
  • Giorgia Portolan
  • Aleksandra Prodanov
  • Falk Schönlebe
  • Kerstin Scheller
  • Karsten Schulz
  • Tim Shapkin
  • Anchi Stoyanova
  • Wan Talib
  • Olaf Turck

Karriere

Bei uns gibt es viele unterschiedliche Menschen. Unser gemeinsames Ziel: Wir wollen großartige Arbeit leisten und uns gegenseitig unterstützen.