301 Berlinerstrasse 129

Reha Zentrum Pankow

 

301 Berlinerstrasse 129

301 Berlinerstrasse 129

  • Name Reha-Forum Pankow
  • Bauherr Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg GmbH
  • Ort Berlin Pankow
  • Größe NFL 4096m²
  • Projektierung ca. 2020
  • Leistungsbild 1-4
  • Status In Planung
  • Fotograf -
  • Kosten ca. 12 400 000 € (netto)
  • Kategorie

In zentraler Lage ist im Berliner Bezirk Pankow eine Reha-Tagesklinik mit zwölf Wohneinheiten geplant. Wohnen sowie gewerbliche und therapeutische Nutzung verteilen sich auf ein sechsstöckiges Vorderhaus und eine zweigeschossige Remise.

 

 

Tagesklinik Berliner Straße 129

 

Der Bedarf an ambulanten therapeutischen Einrichtungen ist im dicht bevölkerten Bezirk Pankow groß. An einem verkehrsgünstig gelegenen Standort, in unmittelbarer Nähe zum S + U-Bahnhof Pankow, plant der private Investor ein medizinisches Therapiezentrum mit Tagesklinik, das neben der Einrichtung von Behandlungs- und Aufenthaltsräumen auch einen Verwaltungs- und Konferenzbereich vorsieht. Die innerstädtische Einrichtung wird sich auf die Behandlung unterschiedlichster Symptomatik fokussieren. So ist auch die die Integration von Gewerbe und der Bau von zwölf Wohnungen geplant. Die verschiedenen Funktionen verteilen sich auf ein Hauptgebäude zur Berliner Straße hin, das sich zur belebten Wohnstraße öffnet. Das gesamte Grundstück wird mit einem Untergeschoss überbaut. Dort werden in gewerblicher Nutzung  verschiedene Therapiemöglichkeiten mit einem breiten Spektrum, inklusive Reha-Sport, Schwimmbad und Wellness angeboten. Das Erdgeschoss des Vorderhauses erlaubt mit zentralem Eingangsbereich und Foyer einen barrierefreien Empfang. Es integriert auch den Küchentrakt für das Patientenrestaurant, Seminarbereiche sowie Räume für den Aufenthalt von Tagespatienten. Zwei weitere Obergeschosse sind als Behandlungs-, Personal und Verwaltungsräume konzipiert. Die zwölf Wohneinheiten sind in den drei Obergeschossen angeordnet. Zusätzliche Behandlungsräume werden in der Remise untergebracht.

Das Reha-Zentrum mit Tagespflege fügt sich als ambulante Therapieeinrichtung unmittelbar in den Straßenverlauf ein. Seine äußere Gestalt ist mit zeitgemäßer Architektur auf die urbane Situation abgestimmt. Transparenz im Erdgeschoss und rückversetzte Dachebene mit vorgelagerter Freifläche lassen das Therapiezentrum wie ein modernes Wohngebäude mit ansprechend einladender Außenwirkung erscheinen. Dies vermeidet Berührungsängste von Patienten und Anwohnern. Der private Investor, eine mittelständische Unternehmerfamilie, hat deutschlandweit bereits verschiedene Rehabilitationskliniken aufgebaut, etwa die Brandenburg-Klinik Bernau, die in den Bereichen Psychosomatik, Orthopädie, Kardiologie und Geriatrie spezialisiert ist. Die geplante Reha-Tagesklinik soll sich mit Leichtigkeit und Eleganz in den Stadtraum einfügen. So kann die medizinische Einrichtung als Starterprojekt für die weitere Entwicklung des Viertels wirken.

Weiter:

265 Berlinerstraße 74

Zurück:

306 Waldsiedlung